Schulungen Ladungssicherung

zum Sichern der Ladung nach ArbSchG §7, BetrSichV §3 und DGUV V1 §7

Unsere Schulungen und ausbildungen zur Ladungssicherung
...

Erlangen Sie durch eine sachkundige Schulung und Ausbildung die Fachkenntnis und einen anerkannten, offiziellen Fachausweis für Ladungssicherung durch unseren qualifizierten Ausbilder Axel Fritsch.

Warum eine Schulung und Ausbildung für Sie und Ihre Mitarbeiter wichtig ist:

Wir bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern Schulungen zur Ladungssicherung an, um Ihre unternehmerischen Haftungsrisiken zu reduzieren und das Vertrauen und den sicheren Umgang mit den Sicherungsgeräten zu stärken.

Neue Termine für Schulung Ladungssicherung ab Juni 2020  oder auf Anfrage

Bedienerschulungen für den Bedienerausweis bwz. Fahrerausweis im modernen Schulungsraum bei uns im Haus mit qualifiziertem Ausbilder: Gutenbergstraße 18, 63110 Rodgau. Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer einen bundesweit sowie zeitlich unbegrenzten Bedienerausweis/Fahrausweis für Arbeitsbühnen, Krane, Gabelstapler, Erbaumaschinen, Hebebühnen und weitere Hubsteiger bzw. Hubarbeitsbühnen! Den Fachausweis für Ladungssicherung können Sie ebenfalls bei uns erhalten.

Wir bieten ein umfangreiches Schulungsprogramm.

Im folgenden finden Sie eine kurze Übersicht über die verschieden Schulungen die wir aktuell anbieten können.

  • Gabelstapler
  • Hebe- und Hubarbeitsbühnen
  • Turmdreh- / Auto- oder Ladekran
  • Teleskoparbeitsbühnen und Teleskopstapler
  • Erdbaumaschinen
  • Ladungssicherung
  • jährliche Sicherheitsunterweisung
Sie finden bei uns ein Anmeldeformular oder können sich dieses zuschicken lassen. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus. Wir möchten darauf hinweisen, dass bei fehlenden oder falschen Angaben sowie fehlendem Passfoto die Ausstellung der Unterlagen nicht möglich ist.

Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer einen bundesweit gültigen:
  • Bedienerausweis für Hebe-/Hubarbeitsbühnen
  • Fahrausweis für Krane
  • Fahrausweis für Gabelstapler
  • Fahrausweis für Teleskopmaschinen
  • Fahrausweis für Erdbaumaschinen
  • Fachausweis für Ladungssicherung
Nach §12 Arbeitsschutzgesetz, §12 Betriebssicherheitsverordnung sowie §4 DGUV, Vorschrift 1 sind jährliche Unterweisungen vorgeschrieben.

Schulungen mit offiziell gültigen Bedienerausweis nach DGVU u.Ä.

Seit Juni 2016 finden in unserem neuen und modernen Schulungsraum Fahrer- und Bedienerausbildungen statt. Insgesamt können 8 - 12 Personen pro Seminar teilnehmen.Info: 6 Teilnehmer aufgrund der aktuellen Abstandsregeln (Coronavirus)

  • theoretische Unterweisung
  • praktische Unterweisung
  • schriftliche Prüfung
  • Getränke und ein kleiner Imbiss stehen zur Verfügung.
Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer einen bundesweit sowie zeitlich unbegrenzten Bedienerausweis / Fahrausweis und eine Urkunde! Preise sowie Anmeldungen können telefonisch oder per Mail angefragt werden.

Die Schulungen zum Erwerb der theoretischen und praktischen Fachkunde erfolgen unter berücksichtigung des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), den VDI-Richtlinien, den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) nach der „Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung“ (DGUV), den „Technische Regeln für Betriebssicherheit“ (TRBS), STVO, STVZO, HGB, ADR / Gefahrgutrecht, CTU-Packrichtlinien und den anerkannte Regeln der Technik (DIN -Normen, DIN EN -Normen) u. dergleichen.